Konzeption Das Kindergartenteam und der Kindergartenträger haben gemeinsam eine Konzeption erarbeitet, welche sich an Jugendämter, Institutionen sowie an Eltern und andere interessierte Personen richtet.

Bei unseren Gedanken haben wir uns davon leiten lassen, dass die Arbeit mit Kindern und Eltern immer wieder eine neue Herausforderung darstellt. Wir wollen mit dieser Konzeption einen Einblick in unsere Arbeitsweise ermöglichen und aufzeigen, nach welchen pädagogischen Grundsätzen wir unsere Aufgabe wahrnehmen.

Die vorliegende Konzeption basiert auf einer ursprünglichen Fassung von 1998. Sie gibt den Stand vom 01.01.2014 wieder. Diese Konzeption wird fortlaufend gemeinsam geprüft und überarbeitet.

Kinder sind die Erwachsenen von Morgen!
Heute sind sie uns anvertraut!
Deshalb tragen wir, die pädagogischen Mitarbeiterinnen, mit dem Träger, den Eltern und den Freunden gemeinsam die Verantwortung für die weitere Entwicklung jedes einzelnen Kindes.
Wir schaffen die Grundlagen das Gestern und Heute zu meistern, um selbstsicher in das Morgen gehen zu können. Leitbild Es gibt verschiedene Bilder vom Menschen und unterschiedliche Vorstellungen vom Leben. Diese sind gespeist aus philosophischen Richtungen, kulturellen Prägungen, religiösen Bekenntnissen und persönlicher Weltanschauung.

Unser Bild vom Menschen wird insbesondere geprägt durch
Die Vielfalt der unterschiedlichen Überzeugungen wirkt sich auf unsere Haltung und unser Handeln aus und spiegelt sich in der Arbeit unseres Kindergartens wieder.

Die Arbeit in unserem Kindergarten ist von dem Ziel geleitet, für die Kinder die individuellen Voraussetzungen zu schaffen, um
Wir fördern besonders die Integration von Kindern mit und ohne Handicaps.